Willkommen bei Naturpfade
Altes Wissen neu entdeckt

Nachtwanderungen

Carpe noctem – genieße die Nacht bei einer unserer Nachtwanderungen in Reutlingen, Tübingen, Stuttgart oder auf der Schwäbischen Alb.
Sich nachts draußen in der Natur aufzuhalten und zu bewegen, ist für viele Menschen ungewöhnlich.
Dabei sind aber gerade nach Anbruch der Dunkelheit Stimmungen und Erlebnisse möglich, die so nur in der Nacht erfahrbar sind.
Die Hektik des Tages hat sich gelegt und es wird stiller. Die Tierwelt des Tages begibt sich zur Ruhe und die Wesen der Nacht kommen hervor.
Da das Sehen nicht mehr im Mittelpunkt steht, fällt es uns leichter, unsere anderen Sinne zu aktivieren und zu schärfen. Das Hören und auch das Bauchgefühl, die Intuition, sind wesentlich präsenter als am Tage.
Gerade auch im Wald ist es nun deutlich spürbar, dass ganz andere Energien am Werke sind.

Begeben Sie sich mit uns auf geheimnisvollen Pfaden zu zauberhaften Orten und machen Sie Natur- und Sinneserfahrungen, die so nur in der Nacht erfahrbar sind.

Aufgrund der früher einsetzenden Dämmerung empfiehlt sich diese Veranstaltung vor allem auch in der dunklen Jahreshälfte von Oktober bis März.
Nachtwanderungen führen wir ab einer Gruppengröße von 4 Personen durch.
Um Ihnen ein möglichst intensives Erlebnis und eine individuelle Begleitung bieten zu können, ist die maximale Teilnehmer*innenzahl auf 9 Personen begrenzt. Größere Gruppen, dann mit mehreren Guides bzw. Trainern, nach Absprache.


Unsere Nachtwanderungen

Nachtwanderung vom Uracher Wasserfall zur Burgruine Hohenurach
Zunächst ein Stück auf dem Premiumwanderweg Wasserfallsteig (Deutschlands schönster Wanderweg 2016) führt uns diese Tour über den Uracher Wasserfall hoch zur Burgruine Hohenurach mit einem wunderschönen Tiefblick auf die hell erleuchtete Stadt.
Sie erleben damit bei dieser Nachtwanderung 2 der größten Highlights der Schwäbischen Alb in absoluter Ruhe und außergewöhnlicher Atmosphäre.
Mit verschiedene Wahrnehmungsübungen lernen wir während der Wanderung unsere Sinne zu schärfen und lassen uns auf Erfahrungen ein, die nur in der Nacht erlebbar sind.
Voraussetzungen: Mindestalter 10 Jahre; normale körperliche Kondition
Veranstaltungsort: Bad Urach
Veranstaltungsdauer: ca. 3 Stunden
Preis: 47,- € pro Person

Nachtwanderung Hohenzollernblick
Bei dieser Tour führen wir Sie in eine der schönsten und beeindruckendsten Landschaften der Schwäbischen Alb.
Durch eine Wacholderheide, vorbei an einer Schlucht und bizarren Baumwesen erreichen wir mit dem Backofenfelsen einen wunderschönen Postkartenblick auf die Burg Hohenzollern und auf das hell erleuchtete Albvorland.
Mit verschiedene Wahrnehmungsübungen lernen wir während der Wanderung unsere Sinne zu schärfen und lassen uns auf Erfahrungen ein, die nur in der Nacht erlebbar sind.
Voraussetzungen: Mindestalter 10 Jahre; normale körperliche Kondition
Veranstaltungsort: Albstadt
Veranstaltungsdauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: 47,- € pro Person

Zu den Erdleutlein auf dem Lochenstein
Der Lochenstein ist einer der beeindruckendsten Aussichtspunkte der Schwäbischen Alb mit einem herrlichen Blick über das erleuchtete Albvorland.
Seit Urzeiten besiedelt ist er aber auch ein Ort voller Mythen und Sagen. Noch um 1900 galt er als Versammlungsplatz von Hexen und Gespenstern - eine Art schwäbischer Blocksberg.
Auf seinem windumtosten Plateau sollen einst Zwerge gewohnt haben und in stürmischen Nächten ist noch heute ab und an der Geist des Greaweibles dort oben anzutreffen.
Über den Gipfel des Lochenstein führt unsere Nachtwanderung schließlich zum Schafberg mit seiner zauberhaften, ganz anderen Atmosphäre.
Mit verschiedene Wahrnehmungsübungen lernen wir während der Wanderung unsere Sinne zu schärfen und lassen uns auf Erfahrungen ein, die nur in der Nacht erlebbar sind.
Voraussetzungen: Mindestalter 10 Jahre; normale körperliche Kondition
Veranstaltungsort: Balingen
Veranstaltungsdauer: ca. 3 Stunden
Preis: 54,- € pro Person



E-Mail
Anruf
Instagram