Willkommen bei Naturpfade
Naturspiritualität & Persönlichkeitsentwicklung

Buchrezension "Der Odilienberg" von Barbara Newerla

Barbara Newerla habe ich 2009 als sehr sensitive und wissende Leiterin der damaligen Geomantiegruppe Tübingen kennengelernt und gemeinsam mit ihr einige Kraftplätze in Süddeutschland und im französischen Elsass erkunden dürfen.
Ihr Buch "Der Odilienberg" ist ein Landschaftsführer zu einem der heiligsten und energetisch interessantesten Kraftorte Europas und zudem eine wundervolle Einführung in die Themen Kraftorte und Wahrnehmung.

Der Landschaftsführer zum Kraftort Odilienberg

Etwa 30km südwestlich von Straßburg findet sich mit dem Mont Sainte Odile (Odilienberg) einer der heiligsten und mystischsten Kraftplätze Europas.
An Orten wie dem Hagelschloss, der Heidenmauer, der Druidengrotte, dem Feenplateau und nicht zuletzt dem Kloster der heiligen Odilie spüren wir auch heute noch die heilenden und stärkenden Kräfte dieses einmaligen Berges.
Nach einem umfangreichen 1. Buchteil zu den Themen Kraftorte und Wahrnehmung (s.u.) geht Barbara Newerla in einem 2. Teil  zunächst auf die Geologie, Archäologie und Geschichte des Odilienberges ein. Sehr sachkundig und mit ansprechenden Bildern und Grafiken legt sie damit eine Wissensbasis und macht gleichzeitig neugierig auf die speziellen Plätze des Berges.

Buchrezension:

Diese Plätze werden anschließend sehr genau mit ihren energetischen und mythologischen Besonderheiten beschrieben und man lernt eine für den Ort jeweils passende Wahrnehmungsübung kennen.
Mittlerweile lassen sich die meisten dieser Orte auf Google Maps finden, alternativ geht es aber nach wie vor mit einer Wanderkarte und den Wegbeschreibungen aus dem Buch.

Kraftorte und Wahrnehmung

Ich habe mittlerweile über die Jahre viele Bücher zu den Themen Wahrnehmung, Naturmeditationen und Achtsamkeitsübungen gelesen und die dort beschriebenen Übungen getestet.
Obwohl auf den ersten Blick gar nicht so ersichtlich ist das Buch "Der Odilienberg" von Barbara Newerla in dieser Hinsicht eines der für mich wertvollsten und praktikabelsten davon.
Die dort vorgestellten Übungen, wie z.B. eine Atemmeditation, eine Baummeditation, oder Übungen, um die Qualität eines Ortes wahrnehmen zu können, sind einfach umzusetzen und funktionieren sehr gut! Mehr braucht es nicht, um sich mit den Themen Kraftorte, Wahrnehmung und Naturmeditation praktisch zu beschäftigen.


Kurz & Knapp:
Eine absolute Kaufempfehlung, wegen der tollen Übungen auch für Leute, die gar nicht vorhaben, den Odilienberg zu besuchen. Noch besonders hervorzuheben ist die, mit sehr schönen Bildern und Grafiken, gelungene Gestaltung des Buches, sowie die gute Lesbarkeit des Textes.

Barbara Newerla - Der Odilienberg
Softcover, 289 S., 100 Abb.
Freiraum Media, 2016
Auch als eBook erhältlich.

Das Buch "Der Odilienberg" von Barbara Newerla kann über die Website Odilienberg - Kraftort im Elsass bezogen werden.
Dort findest Du auch viele weitere Informationen zum Odilienberg und seiner Umgebung.


Autor: Thomas Unger
Zuletzt aktualisiert am 14.06.2024


Weitere Blog-Beiträge


E-Mail
Anruf
Instagram